D ies ist eine Übersicht über die Autoren der veröffentlichten Veröffentlichungen, die die Gilde veröffentlicht hat oder zu denen sie beigetragen hat.

Der Lebenslauf der Autoren wurde aufgenommen, wo dies gefunden werden konnte.

Valdemar Dreyer (1920 - 1995)

Valdemar Dreyer.

Valdemar Dreyer.

War Allgemeinarzt in Nordborg.

Mitglied von Hjortspringbådens Laug und hat als Mitglied der Geschichtsgruppe der Gilde hauptsächlich mit Literaturstudien zu Klima-, Landschafts- und Waffenfunden in der Eisenzeit gearbeitet.

Valdemar Dreyer hat zusammen mit seiner Frau Ulla ein Buch über Nørreskoven på Als in der Reihe Fra Als og Sundeved, Band 70, 1992, veröffentlicht von der Historischen Gesellschaft für Als und Sundeved . Das Buch hat u.a. eine Überprüfung aller alten Denkmäler im Wald.

Knud Vagn Valbjørn

Knud v. Valbjørn.

Knud v. Valbjørn.

Knud v. Valbjørn war von 1991 bis 2004 der erste Vorsitzende von Hjortspringbådens Laug.

Knud war die treibende Kraft bei der Organisation der Aktivitäten der Gilde.

Knud war (Mit-) Autor verschiedener Artikel, Artikel in unseren Newslettern und Büchern. Er hat auch einen Roman veröffentlicht: Die Mumie in der Atacama-Wüste (in Chile).

Birgit Valbjørn ( - 2003)

Birgit Valbjørn.

Birgit Valbjørn.

Birgit war Mitglied der Geschichtsgruppe, in der sie mit Kleidung arbeitete, sowie der Baugruppe, die sich auf die Herstellung von Bastseilen spezialisiert hatte.

Hans Peter Rasmussen (1944 - 2021)

Hans Peter Rasmussen.

Hans Peter Rasmussen.

Hans Peter war Mitglied der Baugruppe sowie begeisterter Fotograf und hat den Bauverlauf des Bootes dokumentiert.

Jørn Anders Jørgensen

Jørn Anders Jørgensen.

Jørn Anders Jørgensen.

Jørn war lange Zeit Vorstandsmitglied und am gesamten Bau des Bootes beteiligt.

Niels Peter Fenger

Niels Peter Fenger.

Niels Peter Fenger.

Niels Peter war 29 Jahre Mitglied des Verwaltungsrates und von 2010 bis 2017 Vorsitzender.

Mitglied des Designteams und hatte die Hauptverantwortung für die Berechnung von:

  • Stärke der Konstruktionsdetails
  • Hydrostatik
  • Formkoeffizienten zum Vergleich mit anderen Booten
  • Hydrodynamik
  • Festigkeit und Verformung

Hans Lumbye-Hansen

Hans Lumbye-Hansen.

Hans Lumbye-Hansen.

Hans war der Chefdesigner des Bootes und hat mit Hilfe des AutoCad-Programms auf unserem ersten Computer die Zeichnungsgrundlage für das Gebäude dafür erstellt.

Ole Crumlin-Pedersen, Athena Trakades og Max Vinner

Ole Crumlin-Pedersen.

Ole Crumlin-Pedersen.

Wurde mit dem Vikigeskibsmuseet in Roskilde und dem damaligen Zentrum für Meeresarchäologie des Nationalmuseet in Verbindung gebracht und hat zusammen mit vielen anderen Kollegen der beiden Organisationen zur Hauptarbeit am Hjortspringbåden beigetragen.

Max Gewinner Mit lockigem Haar und Vollbart.

Max Gewinner
Mit lockigem Haar und Vollbart.

Michael Gebühr

Hat über den kulturhistorischen Hintergrund für den Hjortspring und Nydamfundene im Museumskatalog für die Ausstellung des Hjortspring-Bootes auf der Burg Gottorp im Jahr 2003 geschrieben.

Hjortspringbådens Laug

COVID-19

  • Wir haben Corona geschlossen!
    Dies gilt bis auf weiteres.

Adresse

Hjortspringbådens Laug
Dyvigvej 11
Holm
6430 Nordborg

  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Startseite:
    hjortspring.dk
  • CVR: 31219647

Über die Gilde

Wir sind ein Arbeitsworkshop mit Interesse an der Archäologie der Vorgeschichte.
Tilia Alsie ist eine Rekonstruktion des Bootes und anderer Teile aus dem Hjortspringfunde .

Öffnungszeiten

  • Jeden Dienstag von Januar bis Dezember:
    13 - 17 wenn wir arbeiten (Licht im Gebäude)
    18:30 - 21:00.
  • Feiertage und spez. Öffnen, siehe hier .
  • Für Besuche außerhalb der normalen Öffnungszeiten siehe hier .

Persönlich

  • Persönliche Daten .
  • Cookies

Kontakt

  • Vorsitzende.
  • Kassierer.
  • Über die Website.

© Copyright 1997 - 2021 Hjortspringbådens Laug.
Alle Materialien auf dieser Website unterliegen den geltenden Urheberrechtsgesetzen.
Die Regeln können hier angezeigt werden.

Top